Hiking trail

Felsengarten Sanspareil - Alternativroute 2

3:45 h 235 hm 12,4 km easy

Hollfeld

Karte wird geladen...

Kainach – Schlötzmühle – Wacholdertal – Sanspareil – Wonsees – Kainach Markierung: grüne Raute / gelber Punkt / rotes Kreuz / gelber Punkt / blauer Punkt / Fränkischer Gebirgsweg

Einkehrmöglichkeiten finden Sie in Sanspareil und Wonsees.

Im Sommer 2002 wurde der Felsengarten Sanspareil mit dem "kulturhistorisch einmaligen Ensemble" aus Park, der Schlossanlage "Morgenländischer Bau" und der mittelalterlichen "Burg Zwernitz" von dem Unternehmen "Briggs und Stratton", nach eigenen Angaben Weltmarktführer für Gartengeräte, zum schönsten Park in Deutschland gekürt.

Ein Augenschmaus "ohnegleichen"

Diesem Ausruf der Begeisterung einer Hofdame des Bayreuther Markgrafen verdankt der Felsengarten und der Ort seinen Namen. In dieser Zeit schwelgte der Adel in ganz Europa gerne im Pomp und Prunk mit glanzvollen Festen, Feuerwerken und Jagden. Auch das in Bayreuth residierende Markgrafenpaar Friedrich und Wilhelmine leistete sich aufwändige Vergnügungen und einen umfangreichen Hofstaat.

"Die Natur selbst war die Baumeisterin" charakterisierte Wilhelmine den Felsengarten in einem Brief an ihren Bruder, Friedrich den Großen. In der Tat bestimmten natürliche bizarre Felsformationen im Buchenhain von Sanspareil das Bild des ab 1744 angelegten Gartens.

Inspiriert vom Erziehungsroman des Erzbischof Francois de Salignac de la Motte Fenelon "Les Aventures de Telemanque" errichtete der Architekt Joseph Saint-Pierre und der Bildhauer Giovanni Battista Pedrozzi eine Grottenanlage, Felsengruppen, Gartenarchitekturen und Skulpturen. Ergänzt wurde das Gartenprogramm vom Markgrafen Carl Alexander. Das Felsentheater im Park wurde als römische Ruine gestaltet, in der eine natürliche Felsgrotte als Zuschauerraum dient.

Der großartigen Naturkulisse wurden kleine Gebäude, teilweise nur aus Holz errichtet, hinzugefügt. Viele dieser Bauten verfielen im Laufe der Zeit oder wurden im 19. Jahrhundert "auf Abbruch" verkauft. Das Felsentheater im Hain sowie der Morgenländische Bau und der Küchenbau sind bis heute erhalten. Zwischen dem Morgenländischen Bau und dem Küchenbau wurde 1984 das abgesenkte Parterre nach einer Stichvorlage von 1748 rekonstruiert.

Neben dem Felsengarten Sanspareil thront die mittelalterliche Burg Zwernitz. Sie war einst Stammsitz der oberfränkischen Walpoten und wurde erstmals 1156 urkundlich erwähnt. Von 1338 bis 1810 war sie im Besitz der Hohenzollern, bevor sie an das Königreich Bayern fiel. Bergfried und Archivbau, die die Silhouette der Burg prägen, gehen mit ihrem Buckelquaderwerk noch auf die spätromantische Anlage zurück. In der Burg Zwernitz finden Sie ein interessante Dokumentation zur Geschichte der Burg, der Bewohner und des Ortes. Auch stellt die Dauerausstallung „Markgräfliche Jagd“ das höfische Jagdwesen im 18. Jahrhundert vor.

Karte

Karte wird geladen...

Tourinfra Höhenprofil

Tour-Infos

Dauer: ca. 3:45 h

Aufstieg: 235 hm

Abstieg: 0 hm

Länge der Tour: 12,4 km

Höchster Punkt: 500 m

Differenz: 107 hm

Niedrigster Punkt: 393 m

Difficulty

easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Features trail

Day tour (hiking)

Circular route

Rest point

Open

Anfahrt

Navigation starten:

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Lassen Sie sich in unserem Preisgekrönten Restaurant mit regionalen und internationalen Speisen verwöhnen.

ca. 2,3 km entfernt

Landhotel Wittelsbacher Hof

Öffnungszeiten

96142 Hollfeld, Langgasse 8

Lassen Sie sich in unserem Preisgekrönten Restaurant mit regionalen und internationalen Speisen verwöhnen.

Restaurant

Seien Sie zu Gast im Gasthof Waldmühle!

ca. 2,8 km entfernt

Gasthof Waldmühle

Öffnungszeiten

96142 Hollfeld, Freienfels 31, Freienfels

Seien Sie zu Gast im Gasthof Waldmühle!

Regional

Beer garden Restaurant

Gut bürgerliche Küche    

ca. 8,0 km entfernt

Gaststätte Krauß

Öffnungszeiten

95490 Mistelgau, Truppach 24

Gut bürgerliche Küche    

Restaurant

Willkommen in der Kulturscheune Obernsees!

ca. 8,1 km entfernt

Kulturscheune Obernsees

geschlossen

95490 Mistelgau, Zum Knock 6, Obernsees

Willkommen in der Kulturscheune Obernsees!

Regional

Food Establishment

Herzlich willkommen im Gasthof Drei Kronen in Königsfeld!

ca. 9,1 km entfernt

Gasthof Drei Kronen

Öffnungszeiten

96167 Königsfeld, Hauptstr. 34

Herzlich willkommen im Gasthof Drei Kronen in Königsfeld!

Restaurant

Herzlich willkommen bei Kathibräu, dem legendären Bikertreff!

ca. 9,3 km entfernt

Brauerei Kathibräu

jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)

91347 Aufseß, Heckenhof 1

Herzlich willkommen bei Kathibräu, dem legendären Bikertreff!

Brewery Restaurant

Herzlich willkommen in der Brauerei Hübner in Steinfeld!

ca. 10,0 km entfernt

Brauerei Hübner

geschlossen

96187 Stadelhofen, Steinfeld 69, Steinfeld

Herzlich willkommen in der Brauerei Hübner in Steinfeld!

Brewery Restaurant

Unterkünfte in der Nähe

Weitere Tipps in der Nähe

Das Freibad im Kainachtal – beheiztes Familienbad in Hollfeld! Ein Bad für die ganze Familie!

ca. 1,8 km entfernt

Freibad Hollfeld

geschlossen

96142 Hollfeld, Badstraße 31

Das Freibad im Kainachtal – beheiztes Familienbad in Hollfeld! Ein Bad für die ganze Familie!

PublicSwimmingPool

Das könnte Dir auch gefallen

Rundweg Lindig,

Lindigweg

Mistelgau

Rundweg Lindig, "blauer Ring"

3:00 h 273 hm 276 hm 8,8 km easy

Hiking trail

Tageswanderung zur Burgruine Leienfels
Anspruchsvolle Tageswanderung zur Burg Rabenstein
Rundwanderung entlang der Lochau
Schöne Halbtagestour ab Forchheim
Anspruchsvolle Tour mit Einkehrmöglichkeiten
Über höhen und durch ein herrliches Tal
von Muggendorf zum Druidenhain und Frauenstein
Schöne Wanderung in der Gemeinde Wonsees
Auf den Spuren vergangener Zeiten

Von Burg zu Burg

Hollfeld

Auf den Spuren vergangener Zeiten

5:50 h 343 hm 345 hm 19,6 km moderate

Hiking trail