Zielgruppen

Ihre Suche ergab 70 Treffer

Place of Worship

Anna Kapelle Weichendorf

Memmelsdorf, Weichendorf, Klosterstraße

Church | Place of Worship

Anna-Kapelle Weichendorf

Memmelsdorf, Klosterstraße

Die vom Bürgerverein Weichendorf e.V. erbaute Kapelle wurde 2003 der heiligen Anna geweiht und der Öffentlichkeit übergeben. Die Kapelle hat einen kräftigen Giebelreiter, ist von Stiftern reich ausgestattet und bietet den Gläubigen Weichensdorfs einen stimmungsvollen Raum für die im Jahreskreis üblichen Andachten und Gottesdienste.

Church | Landmark Or Historical Building

Basilika Gößweinstein

jetzt geöffnet (bis 19:30 Uhr)

Gößweinstein, Balthasar-Neumann-Str. 2

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit ist das Wahrzeichen Gößweinsteins. Dieses monumentale Gotteshaus, dessen beide Türme majestätisch ins Land grüßen, bildet zusammen mit seiner Wallfahrt das religiöse Zentrum der Fränkischen Schweiz.

Place of Worship

Dorfkrippe Litzendorf

Litzendorf, Am Knock 6

Place of Worship

Dorfkrippe Lohndorf

Litzendorf, Lohndorf, Ellertalstraße 36

Place of Worship

Dorfkrippe Melkendorf

Litzendorf, Melkendorf, Otterbachstraße 3

Die Melkendorfer Dorfkrippe ist eine fränkische Krippe aus Fachwerk. Sie ist über dem Otterbach gebaut und in der Advents- und Weihnachtszeit mit den Darstellungen "Maria Verkündigung",  "Herbergssuche", "Geburt Christi"und "Heilige Drei Könige" zu sehen. Die fast mannsgroßen Figuren sind von heimischen Künstlern geschnitzt und mit fränkischer Kleidung dargestellt.

Place of Worship

Dorfkrippe Roßdorf am Forst

Strullendorf, Roßdorf am Forst, Dorfstraße

Place of Worship

Dorfkrippe Strullendorf

Strullendorf, Forchheimer Straße 32

Place of Worship

Dorfkrippe Zeegendorf

Strullendorf, Zeegendorf, Ecke Zeuchatzer/Josefstraße

Church | Place of Worship

Dreifaltigkeitskirche Drosendorf

Memmelsdorf, Trautmannstraße, Drosendorf

Schon seit Generationen wallfahrten die Drosendorfer jedes Jahr zum Dreifaltigkeitsfest zu Fuß nach Gößweinstein. Als der Wunsch nach der eigenen Kirche 1982 endlich in Erfüllung ging, wurde das Gotteshaus ganz selbstverständlich der Heiligen Dreifaltigkeit geweiht. An der Fassade weist ein Br...

Church

Dreifaltigkeitskirche Neudrossenfeld

Neudrossenfeld, Kulmbacher Str. 4

Gäste, Touristen, Wanderer oder Radfahrer - vorbeikommen, beten oder einfach ihre Schönheit bestaunen

Place of Worship

Drosendorfer Weihnachtskrippe

Memmelsdorf, Drosendorf, Trautmannstraße 2

Church

Evang. St. Laurentiuskirche

Wiesenttal-Muggendorf, Bayreuther Str. 6, Muggendorf

Gothische Kirche mit sehr schönem Kirchenschiff im Herzen des Wiesenttals.

Church

Gereonskapelle

Forchheim, Nürnberger Str. 3

Die Kapelle wird 1515 erstmals erwähnt.

Church

Gügelkirche St. Pankratius

Scheßlitz, Gügel

Imposante Wallfahrtskirche & Kraftort

Place of Worship

Heilig-Geist-Kirche Lichteneiche

Memmelsdorf, Lichteneiche, Kapellenstraße 34

Place of Worship

Heilig-Geist-Kirche Pödeldorf

Litzendorf, Pödeldorf, An der Kirche 1

Church | Place of Worship

Heilig-Geist-Kirche Pödeldorf

Litzendorf, Pödeldorf, An der Kirche 1

Die Heilig-Geist-Kirche in Pödeldorf wurde geweiht am 1. Juli 1990 durch den Bamberger Erzbischof Elmar Maria Kredel.

Church | Landmark Or Historical Building

Heiliger Bühl

Wiesenttal-Engelhardsberg, Engelhardsberg

Die Kirchenruine "Heiliger Bühl", liegt zwischen Engelhardsberg und Wölm und dürfte das früheste Zeugnis der christlichen Geschichte im Bereich Muggendorf sein. 

Church | Place of Worship

Herz-Jesu-Kapelle Kremmeldorf mit Ganzjahreskrippe

Memmelsdorf, Kirchweg

In der Herz-Jesu-Kirche in Kremmeldorf wartet eine Jahreskrippe aus der Barockzeit darauf, von Ihnen bestaunt zu werden. Erleben Sie neun Geschichten aus dem gesamten biblischen Kanon.

Place of Worship

Herz-Jesu-Kirche Kremmeldorf

Memmelsdorf, Kremmeldorf, Kirchweg 4

Ganzjahreskrippe aus der Barockzeit mit neun Darstellungen aus dem gesamten biblischen Kanon.

Church | Place of Worship

Himmelfahrtskirche Lichteneiche

Memmelsdorf, Gundelsheimer Straße 15

Nach ihrer Grundsteinlegung am 12. Dezember 1959 wurde die Himmelfahrtskirche am 16. Oktober 1960 feierlich eingeweiht.

Church | Place of Worship

Kapelle Mariä Geburt Tiefenellern

Litzendorf, Tiefenellern, Ellerbergstraße 19

Da Tiefenellern zur Pfarrei Lohndorf gehört, wurde die Kapelle nach der Pfarrkirche Mariä Geburt in Lohndorf benannt

Church | Place of Worship

Kapelle St. Maria Laubend

Memmelsdorf, Zückshuter Straße 14

Die neugotische Kapelle wurde erbaut im Jahre 1862.

Church | Place of Worship

Kapelle zur Schmerzhaften Mutter Gottes Meedensdorf

Memmelsdorf, Meedensdorf, Kapellenplatz 3

Baugeschichte1904 Beschluss des Gemeinderats unter Bürgermeister Georg Winkler zum Bau einer Kapelle. Moritz Fleischmann stellte dafür kostenlos einen Platz in seinem Garten zur Verfügung. 1905 Baubeginn nachdem durch Spenden 5000 M...

Church | Landmark Or Historical Building | Place of Worship

Kath. Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

Waischenfeld, Schloßberg 3

Aus der Lage am steilen Hang in der Nähe der Burg lässt sich schließen, dass die Pfarrkirche anstelle einer alten Burgkapelle errichtet worden ist.

Church

Katholische Filialkirche Auferstehung Christi

Wiesenttal-Muggendorf, Rotdornweg, Muggendorf

Für die von Gößweinstein aus betreuten Katholiken in Muggendorf wurde 1970/72 eine Kirche errichtet, die der Auferstehung Jesu geweiht wurde. Eine breite Terrasse ist der Zugang zur Kirche, die gleichsam im Obergeschoß liegt. Durch die Lage am Hang ist ein großes Un...

Church | Place of Worship

Katholische Filialkirche Heilig Geist Lichteneiche

Memmelsdorf, Lichteneiche, Kapellenstraße 34

Nach Gründung der Siedlung "Lichteneiche" nach dem 2. Weltkrieg wurde mit unglaublichem ehrenamtlichem Einsatz der Mitglieder eines neu gegründeten Kirchenbauvereins (1958) eine neue Kirche errichtet. Diese konnte schließlich am 16. Mai des Jahres 1965 vom Bamberger Erzbischof Dr. Dr. Josef Schneider feierlich eingeweiht werden.

Church

Kirche Maria Himmelfahrt Geschwand

Obertrubach, Geschwand

Die Marienkirche wurde von den Dorfbewohnern in Hand- und Spanndienst 1951/52 erbaut.

Church

Kirche Maria Schnee Bärnfels

Obertrubach, Bärnfels

Die Kirche wurde von 1952 bis 1961 auf Wunsch der Bürger nach einem eigenen Gotteshaus errichtet.

Church | Place of Worship

Kirche "Maria von der Immerwährenden Hilfe" Schammelsdorf

Litzendorf, Schammelsdorf, Litzendorfer Straße 2

Die Kirche wurde im Jahre 2003 bis April 2005 erbaut. Sie bietet Platz für ungefähr 100 Gläubige und gehört zur Pfarrgemeinde Litzendorf

Church

Kirche St. Felicitas Untertrubach

Obertrubach, Untertrubach

Das Äußere der Kirche lässt kaum ahnen, dass die Anlage bereits um das Jahr 1250 entstanden ist.

Church | Place of Worship

Kirche St. Josef Zeegendorf

Strullendorf, Zeegendorf, Josefstraße 9

Der Bau der Filialkirche St. Josef in Zeegendorf, zugehörig zur Pfarrei Mariä Himmelfahrt, Mistendorf, wurde 1952 vollendet. Am 24. August 1952 erhielt St. Josef die kirchliche Weihe. 1966 kamen drei Glocken auf den Turm.

Church

Kirche St. Laurentius Obertrubach

Obertrubach, Obertrubach

Bereits im Jahr 1143 wurde eine Obertrubacher Kapelle zu den Gütern des Stiftes St. Jakob in Bamberg gehörig urkundlich erwähnt.

Church | Landmark Or Historical Building

Kirchenburg St. Georg

Effeltrich, Zur Kirchenburg 3

Die Kirchenburg Effeltrich wurde Ende des 15. Jahrhunderts als Wehrkirche erbaut.

Place of Worship

Kreuzerhöhung Merkendorf

Memmelsdorf, Merkendorf, Laubender Straße 1

Place of Worship

Mariä Geburt Lohndorf

Litzendorf, Lohndorf, Kirchberg 3

Place of Worship

Mariä Geburt Tiefenellern

Litzendorf, Tiefenellern, Ellerbergstraße 19

Place of Worship

Mariä Himmelfahrt Memmelsdorf

Memmelsdorf, Hauptstraße 23

Place of Worship

Mariä Himmelfahrt Mistendorf

Strullendorf, Mistendorf, Kirchplatz 6

Place of Worship

Maria von der Immerwährenden Hilfe Schammelsdorf

Litzendorf, Schammelsdorf, Litzendorfer Straße 2

Church

Marienkapelle

Ebermannstadt, Kapellenplatz 13

Die Marienkapelle ist das älteste Bauwerk der Stadt mit einer reichen spätbarocken Innenausstattung.

Church

Markgrafenkirchen e.V.

Bayreuth, Hans-Meiser-Str. 2

„Markgrafenstil“ Evangelische Barockkirchen in der Fränkischen Schweiz

Church | Landmark Or Historical Building | Park

Markgrafenkultur

Bayreuth, Opernstraße 14

Markgrafenkultur in der Region Bayreuth-Kulmbach

Church | Landmark Or Historical Building

Pestkapellen in Obertrubach und Bärnfels

Obertrubach, Obertrubach

Westlich von Obertrubach, auf dem Wanderweg mit der Markierung "roter Kreis" zu erreichen, befindet sich die Pestkapelle aus dem 18. Jahrhundert.

Church | Place of Worship

Pfarrkirche Kreuzerhöhung Merkendorf

Memmelsdorf, Merkendorf, Laubender Straße 1

Die katholische Pfarrkirche Kreuzerhöhung wurde von 1862-64 als neugotische Saalkirche mit einem Fassadeneingangsturm und eingezogenem Polygonchor erbaut.Im Jahre 1902 wurde der Kirchenbau erweitert.

Church | Place of Worship

Pfarrkirche Mariä Geburt Lohndorf

Litzendorf, Lohndorf, Kirchberg 1

Mit ihrer exponierten Lage überragt die Pfarrkirche "Mariä Geburt" den Ort Lohndorf und ist schon von weitem zu erkennen.

Church | Place of Worship

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Memmelsdorf

Memmelsdorf, Bahnhofstraße

Schreiten Sie durch das Eingangsportal zum Kirchhof. Ferdinand Tiez hat die zahlreichen Figuren gestaltet, die auf der Kirchmauer thronen. Die pittoreske Kirche wartet auf mit einer eleganten Fassade, dem gotischen Chorturm und dem barockisierten Langhaus. Prachtvoll und wunderschön!  Im Inneren finden Sie eine stuckierte Flachdecke und Rokokoaltäre des 18. Jahrhunderts.

Church | Place of Worship

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Mistendorf

Strullendorf, Mistendorf, Kirchplatz 6

Die nach Osten gerichtete Kirche hat einen gotischen Turm und ein barockes Langhaus aus dem 15. und 16. Jahrhundert.

Church | Landmark Or Historical Building | Place of Worship

Pfarrkirche St. Ägidius Amlingstadt

Strullendorf, Amlingstadt, St.-Ägidius-Platz 1

Die Pfarrkirche St. Ägidius geht auf eine Gründung Karls des Großen (814) zurück; der jetzige Bau wurde um 1430 errichtet.Im 30-jährigen Krieg wurde die Kirche 1631 von den Schweden bis auf die Mauern abgebrannt. 1640 wurde sie wieder aufgebaut.