Aktiv

in der Fränkischen Schweiz

Wanderer vor Fachwerkhaus an der Wiesent

Wandern, Mountainbiken, Klettern, Radfahren oder Kanufahren in der Fränkischen Schweiz - das ist Outdoorurlaub in Bayern!

Urlaub in der Fränkischen Schweiz heißt Aktiv sein und Erholen zugleich. Tagsüber können Sie sich beim Wandern, Mountainbiken, Klettern, Kanufahren oder Radfahren auspowern. Abends erholen Sie sich bei fränkischen Köstlichkeiten auf einem Bierkeller oder in einer typisch fränkischen Gastwirtschaft. Unsere idyllische Mittelgebirgslandschaft hält für jeden Gast das passende Programm parat.

Entlang von Burgen, Höhlen und Felsformationen auf Wanderung gehen, das Erholungsgebiet mit dem Fahrrad oder entspannt mit dem E-Bike erkunden, einige der bekanntesten Kletterfelsen Deutschlands erklimmen oder die Paddel beim Kanufahren in die Hand nehmen – Aktivurlauber kommen in der Fränkischen Schweiz voll auf ihre Kosten. Outdoor-Fans werden die mehr als 4.000 Kilometer markierten Wanderwege und über 70 Fahrradtouren mit bis zu 200 Metern Höhenunterschied lieben. Wasserratten können sich auf einen spritzigen Ausflug mit dem Kanu auf der Wiesent freuen und Kletterer haben bei über 10.000 legendären Kletterrouten die Qual der Wahl.  

Worauf warten Sie? Informieren Sie sich hier über Ihren Outdoorurlaub in der Fränkischen Schweiz!

F

Radfahren

Wer gerne auf zwei Rädern unterwegs ist, erlebt in der Fränkischen Schweiz eine Fahrradregion mit idyllischen Rundwegen und anspruchsvollen Routen vorbei an erhabenen Felstürmen, weiten Hochebenen und ausgedehnten Wäldern. Unser ausgearbeitetes Radwegenetz von etwa 58 Rund- und 14 Fernradtouren hält für jeden Radfahrer das passende Angebot bereit. Zwar gibt es bei uns in Franken keine alpinen Verhältnisse wie im südlichen Bayern. Radfahrer sollten aber trotzdem etwas Kondition mitbringen, denn die Region ist immerhin ein Mittelgebirge mit bis zu 200 Metern Höhenunterschied.