Auf den Spuren von Levi Strauss durchs südliche Bamberger Land

2:01 h 325 hm 327 hm 30,5 km easy

Strullendorf, Deutschland

>
Jeans, Bier und Natur: Radtour von Strullendorf nach Buttenheim

Unsere Tour zu Jeans, Bier und Natur startet in Strullendorf. Wer mit dem ÖPNV anreist, startet am DB-Bahnhof mit S-Bahn-Station. Autofahrer können ihr Auto kostenfrei an der Hauptsmoorhalle parken und fahren Richtung Hauptsmoorstrasse links in die Bamberger Strasse und rechts in die Bahnhofstrasse. 

Von der Bahnhofstrasse biegen wir rechts in die Laurenzistraße und links in die Sudetenstraße, links in die Forchheimer Straße und gleich rechts in die Dr.-Renger-Straße. Wir radeln ortsauswärts Richtung Hirschaid und stoßen auf die BA 25, biegen rechts ab und queren erneut die Kreisstraße BA 25, um geradeaus in die Amlingstadter Straße nach Hirschaid zu fahren. Hier biegen wir links ab in den Hahnenweg, links in den Drosselweg und fahren über Elmbergstraße, Marienweg und Markusstraße Richtung Gewerbegebiet.

Auf der Industriestraße fahren wir geradeaus zwischen den Möbelhäusern am Seigenbach entlang. Am „Neubertsee“ vorbei radeln wir immer geradeaus bis nach Altendorf. Hier stoßen wir auf die St 2260 und fahren links über die Autobahnbrücke nach Buttenheim.

In Buttenheim radeln wir „Am Stauch“, rechts in die Schloßstrasse und links in die Marktstraße, wo wir auf die Gastwirtschaften der Brauereien Löwenbräu und St. Georgenbräu treffen.

Im Fachwerkhaus in der Marktstraße 33 wurde 1829 Löb Strauss geboren. Der Junge wanderte nach Amerika aus, wurde dort „Levi“ genannt, erfand die Blue Jeans und wurde so weltberühmt. Im heutigen Museum werden sein Leben und die Geschichte der Jeans dargestellt.

Wir folgen nun der Hauptstraße und den Radwegeschildern „Fürstbischöfliche Tour“ über Dreuschendorf nach Gunzendorf. Über „Mühlleite“ links auf die Jurastraße queren wir die BA 12 und folgen „Zum Senftenberg“ schließlich den Wegweisern der „Brauereien- und Bierkellertour“.

Ein kleiner Abstecher zur St. Georgs-Kapelle in Senftenberg lohnt sich. Errichtet 1669 von Baumeister Valentino Giuletti, besticht sie mit ihrer Innenausstattung aus Frühbarock und Rokoko. Jedes Frühjahr am Sonntag vor oder nach Georgi (23.04.) zieht der Georgiritt zahlreiche Gläubige an. Prächtig geschmückte Pferde werden unter Musik- und Fahnenbegleitung von Gunzendorf den steilen Berg hoch zur Kapelle geritten und werden dort gesegnet. 

Der Senftenberger Felsenkeller ist seit 1968 ein beliebter Bierkeller oberhalb von Gunzendorf, der nun zur Rast einlädt. Im Felsstollen, den man bereits in früheren Zeiten per Hand in den braunen Sandstein gehauen hatte, wurden Fässer mit Gunzendorfer Bier eingelagert.

Anschließend geht es weiter auf Forststraßen Richtung Ketschendorf, wo die Gastwirtschaft Kramer mit Biergarten wartet. Wir radeln weiter auf der BA 27 nach Seigendorf. Über die Seigendorfer Hauptstraße und die BA 27 fahren wir Richtung Hirschaid. Um größere Straßen zu vermeiden, fahren wir links in den Feldweg und fahren parallel zur Autobahn, aber mit deutlichem Abstand auf ruhigen Flurwegen, Richtung Amlingstadt.

Über die Hirschaider Straße stoßen wir in Amlingstadt auf die Amelungenstraße und biegen rechts ab zur „Slawenkirche und heutigen Pfarrkirche St. Ägidius. Sie geht auf eine Gründung Karls des Großen (814 n.Chr.) zurück; der jetzige Bau wurde um 1430 errichtet. Wer den schattigen Biergarten des Gasthofs Schiller genießen möchte, fährt die Straße weiter Richtung Wernsdorf. Alternativ dazu gibt es am Ortsausgang von Amlingstadt Richtung Strullendorf die Almrauschhütte mit Biergarten.

In Amlingstadt fahren wir nun zurück auf der Amelungenstraße, biegen am Ortsausgang links ein „Zum Lehengarten“ und passieren die ehemalige Mühle, ein stattlicher Sandsteinbau aus dem 18. Jh.

Weiter führt die Route durch den Wald, unter der Autobahn A 73 hindurch und dann rechts nach Strullendorf. „Am Kairoth“ kommen wir zum Schwanenkeller, wo wir unseren Durst stillen können.

Schließlich geht es geradeaus über die Lindenallee, an deren Ende die Pfarrkirche St. Laurentius zu besichtigen ist. Während des Ersten Koalitionskrieges (1793-1796) wurde Strullendorf von der französischen Armee in Brand gesetzt und fast vollständig zerstört, rund 220 Gebäude und die Pfarrkirche. Die Pflanzung der namensgebenden Lindenbäume erfolgte 1926 zum Gedenken an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges.

An der Kirche fahren wir rechts in die Bamberger Straße und links in die Bahnhofstraße zum Ausgangspunkt am Bahnhof zurück.

 

Sehenswürdigkeiten & Gastronomie:

  • Brauereigasthof Löwenbräu Buttenheim
  • St. Georgenbräu Buttenheim
  • Levi-Strauss-Museum Buttenheim
  • Kirche St. Nikolaus Gunzendorf
  • St. Georg Kapelle Senftenberg
  • Felsenkeller Senftenberg
  • Gastwirtschaft Kramer Ketschendorf
  • Gasthof Schiller Wernsdorf
  • Pfarrkirche St. Ägidius Amlingstadt
  • Almrauschhütte Amlingstadt
  • Schwanenkeller Strullendorf
  • Lindenallee in Strullendorf
  • Pfarrkirche St. Laurentius Strullendorf

 

Einkehrmöglichkeiten:

Strullendorf, Buttenheim, Senftenberg, Ketschendorf, Werndorf, Amlingstadt

  • Aufstieg: 325 hm

  • Abstieg: 327 hm

  • Länge der Tour: 30,5 km

  • Höchster Punkt: 444 m

  • Differenz: 195 hm

  • Niedrigster Punkt: 249 m

Difficulty

easy

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Day tour biking

Circular route

Rest point

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Radeln durch die Weiherlandschaft des Aischgrundes }

Karpfen Tour (FO 2)

Forchheim, Deutschland

Radeln durch die Weiherlandschaft des Aischgrundes

5:00 h 397 hm 398 hm 45,9 km moderate

Cycling trail

Diese Tour ist relativ lang und beinhaltet einige Anstiege. }
Nach Adelsdorf und durchs Aischtal }
Rundtour um Waischenfeld }

Rundtour um Waischenfeld (BT9)

Waischenfeld, Deutschland

Rundtour um Waischenfeld

1:30 h 396 hm 23,6 km moderate

Cycling trail

Radtour durch die nördliche Fränkische Schweiz }
Rundweg zum Felsengarten Sanspareil }
Nürnberg - Walberla }

Reichswald - Fränkische Schweiz Radweg

Nürnberg, Deutschland

Nürnberg - Walberla

4:40 h 352 hm 371 hm 39,9 km easy

Cycling trail

Von Hollfeld nach Waischenfeld }

Wiesenttal auf und ab

Hollfeld, Deutschland

Von Hollfeld nach Waischenfeld

1:30 h 146 hm 171 hm 14,5 km easy

Cycling trail

Gemütliche Rundtour entlang des Main-Donau-Kanals. }

Wasser und Bier

Buttenheim, Deutschland

Gemütliche Rundtour entlang des Main-Donau-Kanals.

3:00 h 268 hm 268 hm 40,7 km moderate

Cycling trail

Fränkische Schweiz Radweg }

Rund um den Hummelgau

Glashütten, Deutschland

Fränkische Schweiz Radweg

2:30 h 259 hm 259 hm 30,7 km easy

Cycling trail

Kulmbach - Bayreuth }

Rotmain Radweg

Kulmbach, Deutschland

Kulmbach - Bayreuth

6:00 h 445 hm 529 hm 55,0 km moderate

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen