Aktiv, Burg Hiltpoltstein, Erleben, hiltpoltstein, lkrfo, outdoor, person, radfahren, sommerm fachwerk

Die Südliche Fränkische Schweiz

5 Brauereien - vielfacher Genuss! Begeben Sie sich auf die Spuren des Bieres.

Willkommen in der Südlichen Fränkischen Schweiz nahe der Stadt Nürnberg und dem südlichen Tor zur Fränkischen Schweiz!

Die Südliche Fränkische umfasst die Gemeinden Hiltpoltstein, Gräfenberg und Weißenohe. Bekannt ist die Südliche Fränkische vor allem durch den Fünf-Seidla-Steig®. Von hier ist es außerdem nur noch ein Katzensprung nach Nürnberg, die größte Stadt Frankens. 

Gräfenberg:

Die historische Stadt Gräfenberg mit ihren 14 Ortsteilen ist bekannt für die Altstadt mit mittelalterlichen Stadttoren, Rathaus mit Nürnberger Erker, Ritter-Wirnt-Brunnen und Pfarrkirche (13. Jahrhundert). Diese Sehenswürdigkeiten können mit dem Altstadtrundgang besichtigt werden.

Es laden vier Brauereien und zahlreiche Gasthäuser, traditionelle fränkische Feste, Konzerte im Historischen Rathaus und ein Turmuhrenmuseum sowie ein vielfältiges Freizeitangebot mit markierten Wander- und Radwegen, Frei- und Hallenbad und Loipen zu einem Besuch ein.

 

Hiltpoltstein:

Die Burg ruht majestätisch auf einem Felsmassiv im Ortszentrum. Erhalten ist auch eines der historischen Tore. Eingezwängt zwischen Dolomitfelsen und Burg befindet sich die evangelische Matthäuskirche.

Interessante Entdeckungen können Sie auf dem ca. 7 km langen Naturlehrpfad machen. Erhebungen bis über 600 m finden sich hier: eine Herausforderung für Wanderer und Kletterer, die mit herrlichen Ausblicken belohnt wird. Zur sportlichen Betätigung laden auch die drei ausgewiesenen Nordic-Walking-Routen mit einer Gesamtlänge von ca. 20 km ein.

 

Weißenohe:

Das Ortsbild des südlichen Eingangstors der Fränkischen Schweiz wird vom Klostertrakt der Benediktiner geprägt (Gründungsjahr 1053). Zusätzlich sind die Brautradition und die "Sinterstufen der Lillachquelle" weit bekannt. Ein gut markiertes Wanderwegenetz gibt viele Gelegenheiten die Landschaft zu erkunden, es führt auch der zertifizierte Frankenweg durch das Ortsgebiet. Die örtlichen Vereine veranstalten über das ganze Jahr verteilt traditionelle fränkische Feste. Die beiden Gasthöfe bieten fränkische und internationale Spezialitäten.

Was gibt es in der Region alles zu entdecken?

Die Südliche Fränkische Schweiz - Gräfenberg, Hiltpoltstein & Weißenohe

Karte wird geladen...

Wandern & Genießen

Der Gewinner der Goldenen Bieridee 2018!

Wandern Sie auf den Spuren fränkischer Braukultur zwischen Weißenohe, Gräfenberg, Hohenschwärz und Thuisbrunn - dem bekannten Fünf-Seidla-Steig ®!