Wolfgang Güllich

Teichstr. 5, 91286 Obertrubach, Deutschland

Wolfgang Güllich war ein deutscher Sportkletterer. Er gehörte in den 1980er Jahren zu den einflussreichsten und besten Kletterern.
Güllich setzte mit zahlreichen Erstbegehungen extrem schwieriger Kletterrouten Maßstäbe, die teilweise bis heute nur von wenigen Spitzenkletterern erreicht werden. Trotz seines weithin anerkannten Status als Ausnahmeathlet und eines geissen Bekanntheitsgrades auch über die Kletterszene hinaus war er dafür bkannt, menschlich unkompliziert und frei von Starallüren zu sein.

Wolfgang Güllich, der Extremkletterer, war oft im Trubachtal und in der Fränkischen Schweiz zum Klettern. Von hier aus revolutionierte er das Freiklettern.

Zur Erinnerung

Wolfgang Güllich
Wolfgang Güllich wird am 24.10.1960 in Ludwigshafen am Rhein geboren. Bereits in seiner frühen Jugend unternimmt er mit seinem Vater und seinem Bruder erste Kletterversuche. Trotz des tragischen Verlustes des Bruders, der bei einem Kletterunfall stirbt, bleibt Wolfgang dem Klettersport treu und wird durch hartes Training und akribische Routenplanung einer der besten Freikletterer der Welt, besteigt selbst steilste Felswände ohne Hilfsmittel und nur durch ein Seil gesichert.

Die Fränkische Schweiz, insbesondere Obertrubach, wird Wolfgangs Heimat, denn die dortigen steilen Felsen und harten Routen erscheinen wie für ihn gemacht. In sein Routenbuch notiert er, dass Franken für ihn „the top area“ sei. Von hier aus revolutioniert er den Klettersport und gelangt zu Weltruhm. Er vollbringt zahlreiche Erstbegehungen, darunter acht der fünfzehn schwierigsten Routen der Fränkischen Schweiz wie etwa den „Amadeus Schwarzenegger“ am Richard-Wagner-Felsen im Trubachtal. Auch seine Durchsteigung der Route „Separate Reality“ im amerikanischen Yosemite-Nationalpark gilt als legendär. 1991 gelingt ihm die Erstbesteigung einer Route am Waldkopf, die er anschließend „Action Directe“ tauft und die damals mit dem Schwierigkeitsgrad XI als die schwerste der Welt gilt. Jahre später wird diese Erstbesteigung als „Sprung in eine neue Dimension“ gefeiert. Im Jahr 1992 doubelt Güllich den Schauspieler Sylvester Stallone in der 65-Millionen-Dollar-Produktion „Cliffhanger“, was ihm auch in Hollywood zu Bekanntheit verhilft.

Am 31.08.1992 stirbt Wolfgang Güllich im Alter von nur 31 Jahren in Ingolstadt an den Folgen eines Autounfalls. Sein Grab befindet sich auf dem Friedhof in Obertrubach und ist eine Wallfahrtsstätte für Kletterer aus aller Welt, wie die Einträge in das Logbuch, das sich in dem Kupferkästchen auf seinem Grabstein befindet, beweisen. In Wolfgang Güllichs Heimatstadt Dannstadt wird im Jahr 2006 ein drei Meter hoher Sandstein von der Deutschen Olympischen Gesellschaft zu seinen Ehren aufgestellt, die ihm gleichzeitig die höchste sportliche Anerkennung ausspricht.

 

Die Gemeinde Obertrubach wird Wolfgang Güllich stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Zitate von Wolfgang Güllich

"Das Gehirn ist der wichtigste Muskel beim Klettern".

"Es ist schon richtig, dass beim Klettern an Einfingerlöchern der Finger extrem beansprucht wird. Allerdings werden die restlichen Finger vollkommen geschont."

 

Operator

Teichstr. 5, 91286 Obertrubach, Deutschland

+49 9245 988 0

obertrubach@trubachtal.com

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Kutschfahrten in Kröttenhof bei Betzenstein.
Kutschfahrten ab Drosendorf bei Eggolsheim.

Kutschfahrten bei Eggolsheim

Feuersteinstr. 51, Drosendorf, 91330 Eggolsheim, Deutschland

Kutschfahrten ab Drosendorf bei Eggolsheim.

Trip

Kutschfahrten ab Leups bei Pegnitz.
Kutschfahrten ab Bernheck bei Plech.

Kutschfahrten bei Plech

Bernheck 44, Bernheck, 91287 Plech, Deutschland

Kutschfahrten ab Bernheck bei Plech.

Trip

Kutschfahrten ab Weidenhüll bei Pottenstein.
Im Vordergrund eine hügelige grüne Wiesen mit weißen Blümchen. Dahinter das Schloss mit weißer Fassade. Die Fenster sind gelb umrandet.

Schloss Wernsdorf

Zur Schleifmühle 4, Wernsdorf, 96129 Strullendorf, Deutschland

Das Kulturschloss vor den Toren Bambergs - lebendige Kulturgeschichte, musikalische Reisen und einzigartige Kulturprogramme

Landmark Or Historical Building Museum Tourist trip

Ein mächtiges, altes Gebäude mit einem hölzernen Tor. Die Fassade vom zweiten Stockwerk ziert ein rotes Fachwerk.

Pfalzmuseum in der Kaiserpfalz Forchheim

Kapellenstraße 16, 91301 Forchheim, Deutschland

Die Kaiserpfalz - ein fürstbischöfliches Schloss!

Museum Tourist trip

Auf den Spuren der alten Rüsselbacher

Burgstall Hainburg

Igensdorf, Deutschland

Auf den Spuren der alten Rüsselbacher

1:11 h 175 hm 171 hm 4,8 km very easy

Hiking trail

Die Runde verzaubert vom Frühjahr bis zum Herbst

Durch die Kirschgärten

Hiltpoltstein, Deutschland

Die Runde verzaubert vom Frühjahr bis zum Herbst

1:44 h 165 hm 167 hm 7,0 km very easy

Hiking trail

Der Buchwald - das Naherholungsgebiet für Gräfenberg
Schöne Rundtour bei Heiligenstadt

Über den Höhenweg zum Wildpark

Egloffstein, Deutschland

Schöner Rundweg durch das Trubachtal

3:50 h 268 hm 264 hm 12,6 km very easy

Hiking trail

Traumhafte Kulisse für Ihren Urlaub oder Ihre Märchenhochzeit

Schloss Unteraufseß

Am Schlossberg 92, 91347 Aufseß, Deutschland

Traumhafte Kulisse für Ihren Urlaub oder Ihre Märchenhochzeit

Landmark Or Historical Building Tourist trip

Eine alte, schwarze Pferdekutsche, bei der die Gäste überdacht sitzen.

Wongersch Stodl

Bieberbach 45, 91349 Egloffstein, Deutschland

Wongersch Stodl – bei uns daham wie‘s früher wor. Private Sammlung aus früheren Zeiten und der Heimat.

Museum Tourist trip

Schöne Wanderung in der Gemeinde Wonsees

Hül-und-Linden-Runde

Wonsees, Deutschland

Schöne Wanderung in der Gemeinde Wonsees

2:00 h 111 hm 111 hm 7,5 km very easy

Hiking trail

Geologie - Kultur- Klettern

Trubachweg

Obertrubach, Deutschland

Geologie - Kultur- Klettern

3:35 h 335 hm 322 hm 10,9 km moderate

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen